Unterstützen Sie die Philosophieolympiade!

Die Jugendlichen sind die ForscherInnen von morgen! Es liegt in der Hand von PädagogenInnen, das geistige Erbe der Geschichte SchülerInnen zu tradieren. Den SchülerInnen wird durch das Schreiben von philosophischen Essays ermöglicht, dieses geistige Erbe aus ihrer Sicht zu kommentieren und möglicherweise dabei über sich hinaus zu wachsen. Dieses Anliegen entspricht der Gründungsabsicht der Philosophieolympiade (IPO = Internationale Philosophieolympiade) im Jahre 1993.

Durch das beherzte Engagement von PhilosophielehrIinnen ist es gelungen, dass nunmehr in Österreich jährlich mehr als 2000 SchülerInnen in Österreich am Essaywettbewerb teilnehmen.

Dem Bildungsministerium ist die Philosophieolympiade ein Anliegen. Es bezahlt den Aufenthalt von SchülerIinnen bei den Wettbewerben, um einen regen geistigen Austausch in einem gemeinschaftlichen Miteinander zu fördern.

Der Verein "Philolympics Austria – Philosophieolympiade" ist aber zusätzlich auf die Beiträge von Mitgliedern und Unterstützern angewiesen, um die notwendigen Ausgaben zu decken.

Sollten Sie einen finanziellen Beitrag leisten wollen, um die WissenschaftlerIinnen von morgen zu fördern, wären wir Ihnen als IPO-Team Österreich sehr dankbar! Sie setzen damit ein Zeichen Ihrer Verbundenheit mit "Philolympics".

Spendenkonto:
Bank Austria
Kontowortlaut: Philolympics Austria – Philosophieolympiade

IBAN: AT69 1200 0515 1601 3723

BIC: BKAUATWW

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre tatkräftige Unterstützung!

Für Fragen nutzen Sie bitte diese Mailadresse: kontakt-website@philolympics.at