Aufgrund der aktuellen Entwicklungen bzgl. Corona-Virus kann die Philosophie-Akademie mit dem Bundeswettbewerb von 29. März bis 1. April 2020 nicht stattfinden. Es findet ein elektronischer Ersatzwettbewerb statt.

Programm

Das Programm der Philosophischen Akademie für den 21. bis 24. März 2010.

Sonntag: 21. März 2010

Eintreffen aller TeilnehmerInnen bis 18:30 Uhr: Hotel Goldener Ochs: www.goldenerochs.at
19:00 Uhr: Treffen aller SchülerInnen und LehrerInnen im Gymnasium Bad Ischl.
Buffet - Eröffnung

Montag: 22. März 2010

SchülerInnen:

9:00 - 13:00 Uhr: Essayschreiben im Gymnasium Bad Ischl, Grazerstraße 27
13:30 Uhr: Mittagessen: Goldener Ochs
Danach verschiedene Freizeitangebote: Sport, Hallenbad, Kaiservilla, Stadtführung
17:00 Uhr: Angebot: Nachbetrachtung Essayschreiben (Reflexionen zu den Themen)

LehrerInnen: LehrerInnenfortbildung

8:30 - 10:30 Uhr: Doz. Arno Böhler. Die Musen (Jean-Luc Nancy)
10:45 - 12:45 Uhr: Dr. Raimund Bahr: Günther Anders: Sein Leben, seine Philosophie
15:00 Uhr: Vorbereitung und Start der Essay-Beurteilung
 

Für alle:

19:30 Uhr: Abendvortrag (öffentlich) von Univ. Prof. Clemens Sedmak: "Braucht es noch Philosophie?" - Gymnasium Bad Ischl.

Dienstag: 23. März 2010

SchülerInnen: Workshops

9:00 - 12:00 Uhr: Workshop mit Clemens Sedmak: Wozu noch Religion?

14:00 - 17:00 Uhr:
Workshop I: Arno Böhler: Verhältnis von Sinn und Sinnlichkeit
Workshop II: Peter Kaiser: Philosophie, Pathologie, Popkultur
 

LehrerInnen:

8:30 - 13:00 Uhr: Essaybeurteilung

15:00 - 17:00 Uhr: Clemens Sedmak: Die Kunst des Denkens

Für alle:

18:00 Uhr: Bergfahrt Katrin-Alm, Abendessen

Mittwoch: 24. März 2010

9:00 - 10:30 Uhr: Präsentationen: LehrerInnengruppe des Gymnasiums Bad Ischl, SchülerInnen mit dem StudentInnenkomitee (Ort: Gymnasium Bad Ischl)
11:00 Uhr: Pressegespräche - Esplanade-Café

11:30 Uhr: Preisverleihung im Esplanade-Café des Café Zauner mit Abschluss-Buffet

13:00 Uhr: Ende