Für Lehrer:innen

Die österreichische Philosophieolympiade bietet interessierten Schüler:innen die Möglichkeit, ihr eigenes philosophisches Denken zu entwickeln und im Rahmen eines Wettbewerbs zu präsentieren. Dabei schreiben die Teilnehmer:innen Essays zu philosophischen Fragen und Thesen. Darüber hinaus finden im Rahmen der Preisverleihungen interessante Workshops statt, bei denen Schüler:innen wie Lehrer:innen sich miteinander austauschen und gemeinsam philosophieren können. Nicht zuletzt durch diese Erfahrung des konstruktiven Miteinanders in der Philosophie kann die Philosophieolympiade eine wunderbare Ergänzung des Philosophieunterrichts darstellen, welche jungen Menschen die Gelegenheit bietet, die Philosophie als etwas Lebendiges und Aktuelles zu erleben.

Falls Sie mit Ihrer Klasse oder Schule an der Philosophieolympiade teilnehmen möchten, finden Sie hier alle relevanten Informationen zum Modus des Wettbewerbs und einige hilfreiche Tipps zur Durchführung.

Videoaufnahmen von Teilnehmer:innen aus 2021

Seite "Berichte" aus 2022 und 2023