PreisträgerInnen der Philosophieolympiade 2008

  1. Platz: Helene Sorgner (Popperschule, Wien 4): Essay Helene
  2. Platz: Johanna Feurstein (Gymnasium Schoren, Dornbirn): Essay Johanna
  1. Platz (ex aequo): Daniela Feichtinger (BG Dreihackengasse, Graz) und Lukas Zaminer (BG/BRG Villach, St. Martin)
    Essay Daniela | Essay Lukas
  1. Platz: David Kulovits (Neulandschule Wien 10)
  2. Platz: Alexander Maurer (Goethegymnasium Wien 14): Essay Alexander
  1. Platz (ex aequo): Sonja Rainer (BG Klosterneuburg), Martina Feichtmeir (Paulinum Schwaz) und Joachim Rainer (Realgymnasium Brixen, Südtirol)
    Essay Joachim
  1. Platz: Marlene Deibl (BORG Wr. Neustadt)

Allen TeilnehmerInnen und PreisträgerInnen herzliche Gratulation!

Konrad Paul Liessmann, - wissenschaftlicher Leiter des Philosophicum Lech - unterstützt die Philosophieolympiade. Für Helene Sorgner wurde ein Stipendium zur Teilnahme am Philosophicum organisiert. (www.philosophicum.com)

Die beiden Erstplatzierten Helene Sorgner und Johanna Feurstein vertraten Österreich bei der 16. Internationalen Philosophie-Olympiade (IPO). Diese fand vom 18. bis 22. Mai 2008 in Iasi (*Jasch* - Rumänien) statt.

Ergebnisse der Landeswettbewerbe 2007/08

Von den insgesamt 563 angemeldeten SchülerInnen nahmen 22 am Bundeswettbewerb 2008 teil. Sie wurden größtenteils von ihren LehrerInnen begleitet. Für die LehrerInnen ist diese Veranstaltung als Bundesseminar organisiert.

Die PreisträgerInnen der einzelnen Landeswettbewerbe mit ihren Essays:

BG Seekirchen
Burgenland Hannes Hentschke BG/BRG Eisenstadt
Kärnten Daniel Steinkellner Gymnasium St. Paul
Lukas Zaminer (Essay) BG/BRG Villach, St. Martin
Niederösterreich Brigitte Schwed BORG St. Pölten
Sonja Rainer BG Klosterneuburg
Theresa Matzinger BG/BRG Waidhofen an der Thaya
Marlene Deibl BORG Wr. Neustadt
Oberösterreich Katharina Widholm (Essay) Akademisches Gymnasium, Linz
Helmut Gründlinger (Essay) Akademisches Gymnasium, Linz
Salzburg Julian Fesel
Johanna Proßegger BORG Mittersill
Steiermark Silvia Stierberger (Essay) BG/BRG Stainach
Daniela Feichtinger (Essay) BG/BRG Dreihackengasse, Graz
Aimée Simoni BG/BRG Köflach
Daniel Paierl BG/BRG Gleisdorf
Tirol Martina Feichtmeir Gymnasium Paulinum, Schwaz
Sara Geisler BG/BRG Kufstein
Vorarlberg Marlene Heinzle BG Blumenstraße, Bregenz
Johanna Feurstein BRG Dornbirn, Schoren
Wien David Kulovits (Essay) Gymnasium Neulandschule, Wien 10
Alexander Maurer Goethegymnasium, Wien 14
Helene Sorgner (Essay) Popperschule, Wien 4
Südtirol Joachim Rainer Realgymnasium Brixen
Andreas Fink Realgymnasium Meran